Dienstag, 28. März 2017

Kartenliebe.......nicht nur an Ostern!


Guten Morgen Ihr Bloggermäuse!
 
Alles gut bei Euch?
 
Auch heute nur ein ganz kurzes Lebenszeichen, beim Auftauchen vom  z. Zt. sehr stressigen Alltagswahnsinn, von mir!
 
Leider läuft im Real-Life nicht alles so rund wie es sein sollte.
 
Naja!
 
Meine Entspannungsmaßnahme!
 
 
B A S T E L N!
 
 
Was passt da besser, als Karten für Ostern und die viele verschiedenen Anlässe zu kreiren!  


 








 
 
Können sie sich sehen lassen?
 
 
 
Bereits in der letzten Woche ist ganz liebe Post angekommen.
 
Mein Gewinn von Elke beim Blog By Meisje
 
 








Dieser tolle Traumfänger!!



Hier im Schlafzimmer hat er seinen Platz gefunden, gleich neben der Madonna!
 

 
 

 
 
Liebe Elke,
 
hab ganz lieben Dank für diesen tollen Gewinn.
Ich habe mich riesig gefreut.
 
 

Nun bin ich auch wieder weg, aber nicht ohne Euch einen sonnig-schönen Dienstag zu wünschen!
 
Alles Liebe
 
Monika
 
verlinkt: Creadienstag

Mittwoch, 22. März 2017

Lieblingsecke......

in der Küche!

Da bin ich auch mal wieder und leider nur ganz kurz!
Im Moment fordert der alltägliche Wahnsinn seinen Tribut und ich schaffe es nur ganz wenig bei Euch zu schauen und lesen.
Sorry!
Gelobe Besserung!

Wie jeden Monat suchen die zwei N´s - Naddel und Nicole - unsere Lieblingsecken.
 Dieses mal in unseren Küchen!

Da eine Ecke zu finden, ist ganz schwer für mich.
Ist doch die Küche mein absoluter Lieblingsraum,
in dem ich mich nicht nur dekotechnisch so richtig austoben kann.
Die Entscheidung fiel schwer!
Mein Tellerregal 



 - das ist so wunderbar nach Herzenslust zu verändern.

Bevor ich es fotografiert habe, wurde es natürlich frühlingsmäßig in Szene gesetzt.
Ein Anteil  Rot /Weiß darf auf keinen Fall fehlen.....grins!

Nun bin ich auch schon wieder weg!

Habt eine schöne Restwoche!!

Alles Liebe

Monika

Dienstag, 14. März 2017

Ein frühlingsfrisches Rezept

Heute zum Creadienstag habe ich ein ganz leckeres, frühlingsfrische Veggie-Rezept für Euch!
 
Doch bevor ich dazukomme, möchte ich mich bei Euch für die immer lieben Kommentare und Mails bedanken.
Es ist so schön, dass es Euch gibt.
 
Hier eine kleine Rose für Euch!!
 
 
 
 
 
Leider weiß ich nicht mehr woher ich das Rezept habe!
 Ich denke, irgendwann mal aus einer Zeitschrift abgepinnt, weggesteckt und vergessen.
 
Am Montagmorgen ist es mir dann zufällig in die Hände gefallen.
 
 
Genau das war es!
 
Wie gut, dass ich am Wochenende einen tollen Blumenkohl gekauft hatte.
 
Nach den fleischhaltigen Gerichte am Wochenende etwas leckeres mit Gemüse.
 
Ein
 
 
Blumenkohl-Kartoffel-Curry
 
 


Zutaten
(Menge für ca. 4 Personen)
 
1 Kopf Blumenkohl
10 - 15 Kartoffel (je nach Größe)
2 Tomaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 St. frischer Ingwer (ca. 3 - 4 cm)
 
1 Teelöffel Koriander
1 Teelöffel Curry
1/2 Teelöffel Chilipulver
500 ml Gemüsebrühe
200 g  Sahne zum Kochen
Salz
Butterschmalz
frische Petersilie


 
 
Zubereitung
 
1. Die beiden Tomaten kreuzweise einritzen, mit heißem Wasser überbrühen, die Haut entfernen, aushöhlen und das Fruchtfleisch klein würfeln
 
2. Den Blumenkohl in Röschen teilen, den Stil schälen und ebenfalls klein würfeln,
waschen und gut abtropfen lassen.
 
3. Die Kartoffeln schälen und würfeln.
 
4. Die Zwiebeln und den Knoblauch kleinschneiden.

5. Butterschmalz in einen Topf erhitzen, die Zwiebeln, den Knoblauch und den Ingwer kurz unter rühren anbraten. Koriander , Curry, Chilipulver und Tomaten hinzufügen und ebenfalls kurz mit anbraten.

6. Nun den Blumenkohl und die Kartoffeln hinzufügen und mit einem halben Teelöffel Salz würzen. Mit der Gemüsebrühe und der Sahne ablöschen.

Nun alles aufkochen und ca. 10 - 15 Minuten mit Kochtopfdeckel garen.
Der Blumenkohl und die Kartoffel sollten nicht zu weich sein.

7. Die Petersilie waschen und fein schneiden.

8. Das Curry eventuell nochmals mit Salz abschmecken und die Petersilie unterheben.


9. Nur noch genießen!!!!

Guten Appetit!


Vom Lieblingsmann und dem Tochterkind als sehr gut gelungen empfunden,
so kann ich das Gericht mit gutem Gewissen zeigen.


Liebe Grüße

Monika




 
 

Freitag, 3. März 2017

1fach mit Herz nachgemacht!


Hallo Ihr Lieben,
ich hoffe Ihr habt die Karnevals- oder Faschingstage gut überstanden!?



Bereits vor den jecken Tagen habe ich es gemacht! 



Wie?



Was?



Nachgemacht? 





Ihr kennt die tolle Link-Party von Bettina noch nicht?

Dann schaut mal hier vorbei!


Der Lieblingsmann und auch das Tochterkind lieben sie und können nicht genug davon gekommen. 

Schoko-Cookies

Die habe ich bei Manuela vom Blog "Wir am Ende der Straße" gesehen und ich musste es einfach ausprobieren. 


Gesagt.........getan.......gebacken! 









Da der Ofen nun mal auf Temperatur war, habe ich gleich noch ein Dinkelbrot (aus einer Backmischung) hinterher geschoben.







Es war sehr lecker!!








Mit einer Tasse Kaffee, etwas zu lesen und ein paar Kekse habe ich es mir dann gemütlich gemacht. 



Euch wünsche ich Euch ein schönes, gemütliches und erholsames Wochenende. 




Macht es so wie die Katze meiner Eltern - einfach mal abhängen. 

Alles Liebe

Monika


2in1Photoday im September

      Hallo meine Lieben!   Kenn Ihr das auch?     Jeden und jeden Tag nehmt Ihr Euch vor,    am eigenen Blog zu arbeit...