Dienstag, 20. Februar 2018

Ein Rezept, meine Gewinner und eine Nettigkeit

Hallo Ihr Lieben!
Ab heute lasse ich Euch daran teilhaben, dass ich seit letzter Woche meine Ernährung versuche auf Low Carb Nahrung um zu stellen. 
 
Weniger Kohlenhydrate... mehr Gemüse und Eiweiße.
Möglichst alles frisch!

Auch versuche ich auf reinen Zucker...oder Zucker in  Süßigkeiten, Plätzchen und Co. zu verzichten.

Fertiggerichte, die eh sehr selten bei und auf den Tisch kommen, überprüfe ich vor Einkauf auf versteckte Zucker. 

Ihr glaubt nicht, in welchen Produkte Zucker ist!?



Jedoch tat sich ein Problem auf. 

Ich liebe Brot und Brötchen in allen Formen
.
In den meisten Broten ist Weißmehl etc. enthalten. Genau dies möchte ich ja vermeiden.
Ein Eiweiß-Brot soll es sein - aber ich möchte keine "künstliches Eiweiß" in Form von Pulver.
 
Die im Handel angeboten Produkte habe ich schon vor der Umstellung ausprobiert, sind aber nicht mein Fall.

In Foren und Blogs, auf Pinterest und Rezeptseiten gibt es ganz viele Rezepte und Anregungen.

....jedoch nicht das Rezept gefunden.

 
Nun hatte ich aber schon so viel gelesen und studiert - ich wollte ein Brot!
Am Sonntagabend habe ich es gewagt und einfach mal ein wenig experimentiert.


Was soll ich Euch sagen - es hat hingehauen.

Mein erstes Eiweißbrot - es sieht schon mal perfekt aus und es........schmeckt.




MONI`S Eiweißbrot


Rezept:

500 Gramm Magerquark
6 Eier
100 Gramm Haferflocken
100 Gramm Weizenkleie
100 Gramm Leinsamen
100 Gramm Sonnenblumenkerne
50 Gramm Kokosflocken
20 Gramm Walnusskerne
6 Esslöffel Dinkelvollkornmehl
1 Pack. Weinstein-Backpulver


Alles zu einem Teig rühren, in eine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 60 Minuten backen. Aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.




Anschneiden und einfach genießen......lecker!


Da ich noch in der Ausprobierphase in Sachen Kohlenhydrat-Verzicht bin, kann ich noch nicht viel über Erfolge und Erfahrungen berichten.
Was ich aber gerne mache wenn es Euch interessiert!







Am Sonntagabend haben das Tochterkind und ich auch die Gewinner meines Give-Aways ausgelost.
 
 

Wer? Was? bekommt - soll eine Überraschung sein.
So teile ich nur mit wer gewonnen hat......grins.
 
Ich danke allen die mitgemacht haben und für die Glückwünsche und lieben Worte.
Es schön zu wissen, dass es da draußen soooo nette und liebe Menschen gibt.
 
Hier die Gewinnerinnen:

Bettina von der Katzenfarm
Petra von Woll & Dekoelfe 



Mädels,
 ich gratuliere Euch ganz herzlich und wünsche ganz viel Freude an und mit Eurem Gewinn.
 
Liebe Petra, Karin und Silke bitte schickt mir Eure Anschrift, dann machen sich die Gewinne auf den Postweg.







Und?
 
Eins geht noch?


Bereits vor den Karnevalstagen erreichte mich ein Paketchen mit Nettigkeiten von der lieben Kirsten.

Ich glaube Kisten kennt mich schon sehr gut...ein total auf mich abgestimmtes Päckchen....grins...mit ganz viel rot-weiß.




Eine schöne Karte mit lieben Worten in einem rot mit weißen Punkten bedruckten Briefumschlag. Eine Mini-Papp-Tüte mit roten Kerzen und einem obersüßem Kerzenständer.
 Einen Lesezeichen-Kalender für 2018 und ein Bodyspray.
Alles ganz liebevoll eingepackt und mit süßen Kleinigkeiten verziert.



Liebe Kirsten,
auch noch mal an dieser Stelle ganz, ganz lieben Dank für die schööööönen Sachen. Ich habe mich riesig gefreut!



Nun starte ich hier einen neuen Nettigkeiten - Aufruf!
Wer möchte von mir eine Nettigkeit im Laufe der nächsten Wochen erhalten.......Hand hoch!
 
So meine lieben das war es für heute.....
 
💗 Liebe Dienstagsgrüße 💗
 
Eure
Monika


Verlinkung: Creadienstag